Companisto Crowdinvesting

Companisto ist Deutschlands erste Crowdinvesting Plattform für jedermann. Crowdinvesting bedeutet, dass sich viele Personen an einem Startup beteiligen und das Startup so eine Finanzierung erhält. Eine Beteiligung ist schon mit kleinen Beträgen möglich, weil Companisto keine Mindestinvestitionssumme vorschreibt.

Insgesamt wurden über Companisto mehr als 2.100.000,00 Euro von über 7.500 Companisten in Startups investiert. Die Mikroinvestoren – Companisten genannt – sind nicht nur am Gewinn, sondern auch am Unternehmenswert und an Erlösen aus einem möglichen Verkauf des Startups (Exit genannt) beteiligt.

Die Companisto GmbH mit Sitz in Berlin wurde von den Rechtsanwälten David Rhotert und Tamo Zwinge gegründet und ging im Juni 2012 an den Start.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.