Der große Crowdfunding Plattformen Test

Die Crowdfunding Plattformen sprießen aus dem Boden. Kein Wunder! Wer möchte sein hart verdientes Geld auch auf seinem Sparbuch verbrennen lassen. Lesen Sie in unserem großen Crowdfunding Plattformen Test, wo es sich lohnt. Bei allen getesteten Anbietern ist die Registrierung kostenfrei und es fallen keine Gebühren bei der Investition an. 

Investieren Sie in Interessante Unternehmen aus den Bereichen Startups, Green Economy, Immobilien und dem Mittelstand. Profitieren Sie von attraktiven Zinsen und Zusatzleistungen. 

Wie funktioniert Crowdfunding für Startups?

Gründer stellen sich mit ihrem Konzept in einem kurzen, selbst produzierten Video vor und präsentieren darüber hinaus ihren Business- sowie Finanzplan. Ist man als potentieller Investor von einem jungen Unternehmen überzeugt, kann man sich an diesem bereits ab 250 Euro beteiligen. So sucht sich jeder seine Favoriten unter verschiedenen Startups aus und stellt Stück für Stück sein individuelles Investment-Portfolio zusammen.

Die Finanzierung der Startups basiert bei Seedmatch auf dem „Alles oder Nichts-Prinzip“. Die Investoren haben nur in einem begrenzten Zeitraum die Chance, in ein Startup zu investieren. Innerhalb dieses Zeitraums müssen die einzelnen Investments einen vom Startup festgelegten Mindestkapitalbedarf erreichen oder noch besser überschreiten. Anderenfalls bekommen alle bisherigen Investoren des jeweiligen Startups ihr Geld vollständig zurück. Bei einer erfolgreichen Finanzierung sind die Investoren an möglichen Gewinnausschüttungen beteiligt und profitieren vor allem vom Wachstum des Unternehmenswertes. Im besten Fall ist eine Vervielfachung des investierten Geldes möglich.